Warum ich Crowdfunding für meine neue Uhren-Kollektion nutze

von Alexander Burhans

 

Ich hatte schon immer sehr viele Ideen, ganz besonders dann, wenn ich mich intensiv mit einem Thema beschäftigt habe. Ideen zu haben und diese dann in Produkten umzusetzen, war schon immer eine tolle Herausforderung, die ich gerne auf mich genommen habe.

Doch auch wenn ich schon viele Projekte umgesetzt habe, konnte ich nie sicher sein, das die Kunden meine Produkte auch wirklich kaufen werden. 

So habe ich in der Vergangenheit auch viele Dinge wieder einstellen und verwerfen müssen, weil ich nicht genügend Menschen erreicht habe, oder aber weil das Produkt nicht angenommen wurde. - Auch bei manchen meiner Uhren war dies der Fall. 

 

BIG BAHN, eine Uhr die über der Jacke getragen wird, war ein "Flop".

 

Da man sich als kleines Unternehmen kein Marktforschungs-Institut leisten kann, das entsprechende Analysen liefern könnte, muss man also den Mut zum Risiko aufbringen, dass jede Neuentwicklung auch ein Fehlschlag werden kann und die gesamte Arbeit umsonst war. Bei einer Uhrenproduktion bedeutet dies hunderte wenn nicht sogar tausende von Einzelteilen wurden für den Müll produziert. Ganz abgesehen von der Energie und den Rohstoffen, die ganz umsonst verbraucht wurden, hat man auch viel Zeit und Geld verloren.

 

Um solche Verluste und Fehlschläge zu minimieren, ist das Crowdfunding einfach ideal !

Für den Kunden bedeutet es eigentlich nichts anderes als eine Art Vorverkauf, bei dem er mitbestimmt und schließlich entscheidet, wie viele Stückzahlen von jedem Modell hergestellt werden. 

Für uns hat es den Vorteil, dass nur die Uhrenteile angefertigt werden, die tatsächlich benötigt werden. So vermeiden wir Über- und Fehlproduktionen und können ressourcenschonend produzieren.

Natürlich erfordert diese Variante des Einkaufs bei den Kunden ein bisschen Geduld, aber dafür gehören sie zu einem auserlesenen Kreis, der diese Sondermodelle zu einem stark reduzierten Preis erhalten. In diesem Fall bedeutet dies 20 % Rabatt auf den normalen Verkaufspreis.

Möchtest auch Du Dich an unserer neuen Art der Uhrenproduktion beteiligen?Dann schau doch hier mal in unser Crowdfunding.

 Hier geht zur neuen Kollektion